34. Stuttgarter Filmwinter — Festival for Expanded Media

Sollbruchstelle / Atomox

Sollbruchstelle / Atomox
Special Exhibition
Warm-Up
Warm-Up-Ausstellung
Gedok-Galerie

Hölderlinstraße 17
70174 Stuttgart

U-Bahn / Bus: Russische Kirche / Hölderlinstraße

Gedok-Galerie

Hölderlinstraße 17
70174 Stuttgart

U-Bahn / Bus: Russische Kirche / Hölderlinstraße

Musikperformance und Installation von Atomox (Nikola Lutz & Chi Him Chik)

Die beiden Improvisatoren zerren den Klang in alle vier Himmelsrichtungen, dehnen und knautschen ihn, fordern seine Materialresilienz heraus bis er entlang einer Sollbruchstelle kracht. Aber alsbald quillt aus dem Klanginneren neue Vibration heraus, keineswegs konnte die Fraktur den ästhetischen Faden zerschneiden. Dieser entpuppt sich als hochelastisch, weicht dem ausgeübten Druck aus und entfaltet nie gekannte Eigenschaften. Mit einer Rückstellleistung, die jeden Ingenieur erbleichen ließe, schnellt er über die ursprüngliche Gestalt hinaus und springt überraschend der Dame aus der ersten Reihe in den Kragen. Die Performer begeben sich mit instrumentalen und
multimedialen Werkzeugen an den Rand der Sollbruchstelle des ästhetischen Bewusstseins und laden ihr Publikum ein, dieses Abenteuer mit ihnen zu teilen.
Die Installationen umkreisen aktuelle gesellschaftliche Sollbruchstellen und verarbeiten improvisatorisch generiertes Klangmaterial.

Eröffnung: Mi 15.01.20, 19:00
Ausstellung: 16.01.–25.01.20
Öffnungszeiten:
Do–Fr 16:00–19:00
Sa 13:00–16:00

DSCF8010.JPG