33. Stuttgarter Filmwinter — Festival for Expanded Media

Patenfilme

Patenfilme
Specials
FITZ! Cinema

Eberhardstraße 61
Kulturareal „Unterm Turm“
70173 Stuttgart

U-/ S-Bahn / Bus: Stadtmitte / Rotebühlplatz / Wilhelmsbau

FITZ! Cinema

Eberhardstraße 61
Kulturareal „Unterm Turm“
70173 Stuttgart

U-/ S-Bahn / Bus: Stadtmitte / Rotebühlplatz / Wilhelmsbau

Alba’s Memories
Memorie di Alba

Deutschland 2019, Farbe, 06:20 Min.
Regie, Drehbuch: Maria Steinmetz,
Andrea Martignoni
Kamera, Animation: Maria Steinmetz
Ton: Andrea Martignoni
Patin/Godmother: Giovanna

2020-10-691__memorie_di_alba__1563047990042

“I’ve got dreams, dreams to remember...”
(Otis Redding)

Kopacabana

Brasilien 2019, Farbe, 13:33 Min.
Regie, Schnitt: Marcos Bonisson, Khalil Charif
Drehbuch: Fausto Fawcett
Ton, Musik: Arnaldo Brandão
DarstellerInnen: Fausto Fawcett, Agrippina
R. Manhattan, Camila Botelho, Carol
Azevedo, Chico Fernandes, Cristal Soledad,
Marcos Bonisson, Maybelove, Stella Kranz
Patin/Godmother: Hannah

2020-10-692__kopacabana__1563050507569

Abrakadabra, Kopacabana – Wo schlägt das Herz der Menschheit? Fühlt den Rhythmus, das Mantra. Kopacabana, Kopacabana, Kopacabana, Kopacabana.

CSL

Österreich 2018, Farbe, 30:00 Min.
Regie: Christoph Schwarz
Kamera: Christian Schwab,
Georg Geutebrück
Pate/Godfather: Matthias

2020-10-736__csl__1563360054668

Alles Christoph Schwarz, oder was?

you wipe your lips, I do too

Deutschland 2019, Farbe, 03:55 Min.
Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt:
Bianca Caderas
Ton, Musik: Clemens Fiechter
Patin/Godmother: Claudi

2020-10-310__you_wipe_your_lips_i_do_too__1560328671358

Ein mit Typografie und filmischen Mitteln der 90er Jahre erzähltes Gedicht von der heutigen Liebe, Selfies, dem Alltag, dem Ausbruch. Der Film stellt die Frage, nach Position, hallt echohaft nach, wenn man möchte, und ist so schön gefärbt. III, II, I hopp ...

TEU

Deutschland 2018, Farbe, 10:30 Min.
Regie, Kamera, Animation, Schnitt: Janne
Höltermann
Ton: David Weinstein
Patin/Godmother: Täschi

2020-10-1309__teu__1564670849037

Das Stilmittel und die Umsetzung finde ich einfach genial. Und wer sich jetzt noch auf den „Black Friday“ freut, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Private Eye
La Belle Affaire

Frankreich 2018, Farbe, 22:33 Min.
Regie, Drehbuch: Constance Meyer
Kamera: Sébastien Goepfert
Schnitt: Anita Roth
Ton: Josselin Panchout
Musik: Julie Roué
DarstellerInnen: Florence Loiret Caille,
Pauline Coffre, Quentin Maussang, Hugues
Duchêne, Gérard Depardieu
Patin/Godmother: Sabine

2020-10-179__la_belle_affaire__1558950786435

Mein Patenfilm mit Depardieu… könnte so heißen: „Das Doppelleben meiner Frau – und das Leben einer Detektivin“.

The Old man and the Bucket

Deutschland 2019, Farbe, 13:15 Min.
Regie, Drehbuch: Tomasz E. Rudzik
Kamera: Bogumil Godfrejow
Schnitt: Wojciech Slota
Ton: Michal Wojcik
Musik: Andrzej Stremzalski
DarstellerInnen: Marian Dziedziel, Wojciech
Mecwaldowski, Patrycja Durska, Pawel Kumiega
Patin/Godmother: Nici

2020-10-668__the_old_man_and_the_bucket__1562796581066

Als inoffizielle und selbsternannte LGBTQ*-Beauftragte von Wand 5 war die Wahl keine große Frage.