33. Stuttgarter Filmwinter — Festival for Expanded Media

Ostend-Videothek

Ostend-Videothek
Special Exhibition
Warm-Up
Warm-Up-Ausstellung
Projektraum OSTEND

Achalmstraße 18 / Ecke Haußmannstraße

U-Bahn / Bus: Ostendplatz

Projektraum OSTEND

Achalmstraße 18 / Ecke Haußmannstraße

U-Bahn / Bus: Ostendplatz

Das OSTEND verwandelt sich in ein Artefaktum: eine Videothek, wie sie im Zeitalter des Streamings nicht mehr existiert. Regale bestückt mit VHS-Kasetten und ein beratender Filmkundiger
hinterm sperrigen Tresen. In Kooperation mit Wand 5 zeigen wir, im Rahmen des Stuttgarter Filmwinters, selten gesehenes, wenn nicht gar total vergessenes Filmmaterial, möglichst von der guten alten VHS-Kassette. Es wird dem Medium Film gehuldigt. Besucher können ihre filmischen Schätze mitbringen und zur gemeinschaftlichen Sichtung in einen VHS-Rekorder schieben, immer in der Hoffnung, man möge von Bandsalat verschont bleiben.
Wand 5 e.V. stellt zur Eröffnung ein Filmprogramm aus den Tiefen des Archivs zusammen.

Ausstellung: 10.01.–19.01.20
Öffnungszeiten während des Festivals: Do 16.01. – So 19.01.20
14:00–18:00
Öffnungszeiten vor und nach dem Festival:
Fr 10.01. – So 12.01.20
16:00–20:00
Mi 15.01.20
14:00–18:00

Ostend