33. Stuttgarter Filmwinter — Festival for Expanded Media

Miranda Pennell - Retrospektive Teil 2: The Host
In Persona
tri-bühne, Cinema

Eberhardstraße 61A
Kulturareal „Unterm Turm“
70173 Stuttgart

U-/ S-Bahn / Bus: Stadtmitte / Rotebühlplatz / Wilhelmsbau

tri-bühne, Cinema

Eberhardstraße 61A
Kulturareal „Unterm Turm“
70173 Stuttgart

U-/ S-Bahn / Bus: Stadtmitte / Rotebühlplatz / Wilhelmsbau

The Host

2015, S/W, Digital, 60:00 Min.

The%20Host%2060%20copy

Indem sie versucht, hunderte von Bildern auf der Suche nach einer – wie sie glaubt – verborgenen Geschichte zusammenzufügen, wird die Filmemacherin hier zur forensischen Detektivin und findet sich am Ende selbst in der Geschichte wieder, die sie hier unter die Lupe nimmt. The Host untersucht die Aktivitäten von British Petroleum (BP) im Iran; eine Geschichte von Macht, imperialer Hybris und Katastrophen. Während die tektonischen Platten der geopolitischen Verschwörungen sich im Hintergrund bewegen, zwingt uns der Film, uns wieder und wieder die Bilder anzusehen, die von der Öl-Firma gemacht wurden, und die persönlichen Fotos, die ihre britischen Mitarbeiter im Iran gemacht haben – darunter auch die Eltern der Filmemacherin – und zwar nicht aufgrund dessen was sie zeigen, sondern wie sie uns betrügen. In The Host geht es um die Geschichten, die wir uns und anderen erzählen, die Fakten und Fiktionen, nach denen wir leben und ihre Konsequenzen.