33. Stuttgarter Filmwinter — Festival for Expanded Media

Fake Kisses

Fake Kisses
Media Space
Workshops & Talks
Foyer FITZ!/tri-bühne

Eberhardstraße 61
Kulturareal „Unterm Turm“
70173 Stuttgart

U-/ S-Bahn / Bus: Stadtmitte / Rotebühlplatz / Wilhelmsbau

Foyer FITZ!/tri-bühne

Eberhardstraße 61
Kulturareal „Unterm Turm“
70173 Stuttgart

U-/ S-Bahn / Bus: Stadtmitte / Rotebühlplatz / Wilhelmsbau

the%20kiss-pic_1

Treffpunkt: Informations- und Akkreditierungstheke

Eintritt frei

Präsentation und KünstlerIngespräch: Inbal Yomtovian, Marc Fragstein

Sound Design und Alltagsgegenstände im Dienst der künstlerischen Erschaffung von Low-Tech Virtual Reality.

Der künstlerische Prozess von "Virtual Feelings, Episode 1: The Kiss" begann mit einer sorgfältigen Analyse des Zustands eines Individuums in einem bestimmten Moment, der
Reduktion einer privaten Erfahrung auf seine Details und der Rekonstruktion dieser Elemente für die Schaffung einer performative Erzählung. Wir haben eine
Erinnerung in Klang, Geschmack, Geruch, Berührung, Temperatur, Luftvibrationen usw. zerlegt ... dann die Elemente mithilfe von 3D-Soundtechnologie, Alltagsgegenständen, chemischen
Duftmischungen und physikalischen Manipulationen neu erstellt.
In unserem KünstlerIngespräch werden wir über diesen Prozess sprechen und Teile dieser Arbeit, sowie Klang- und physikalische Elemente zeigen, die wir während unserer Forschung entdeckt haben.

Marc Fragstein

marc_big_bw_0.jpeg

Marc Fragstein wurde 1981 in Landau in der Pfalz geboren und studierte elektronische Komposition am Königlichen Konservatorium Den Haag und Filmton an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2015 arbeitet er hauptberuflich als Mischtonmeister, Sound Designer, Komponist und Geräuschtonmeister für Dokumentarfilm, Szenischen Film, Animation, Werbung und Ausstellungen. Filme, an denen er beteiligt war, gewannen den Deutschen Fernsehpreis, liefen auf der Berlinale und waren für den Studenten-Oscar nominiert.

Inbal Yomtovian

Inbal_yomtovian_Yair_Meyuhas

Performerin, Puppenspielerin, Objekttheater-Künstlerin, Regisseurin für visuelles Theater und Projektinitiatorin von "Virtual Feelings, Episode 1: The Kiss". Sie gründete 2009 das Golden Delicious Ensemble und ist seitdem künstlerisch tätig und tritt weltweit auf. Inbal Yomtovian schloss 2010 ihr Studium an der School of Visual Theatre (Jerusalem) ab. Sie lebte in Israel, der Schweiz, Belgien und heute in Frankreich. Sie ist eine Konditorin und eine professionelle Köchin, begierig auf alles, was die Sinne bieten können, und mit leidenschaftlicher Begeisterung
interessiert an Ready-made Objekten jeglicher Art.