It’s all about the cats!

Rahmenprogramm
Rahmenprogramm

Kuratiert von Marija Milovanovic vom Cat Video Festival Vienna

Filmwinter-Palais – Saal Pipilotti

Filmwinter-Palais

Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart

U-Bahn, Bus: Haltestelle Charlottenplatz

Ein verträumter Blick in die Kamera, ein waghalsiger Sprung aus dem Fenster, eine Pfote, die sanft über die Schnurrhaare streicht: Es genügen oft Kleinigkeiten, die ein Katzenvideo zum Youtube-Hit machen. Aber wie kam es, dass „Surprised Kitty“ oder „Talking Cats“ bis zu 50 Millionen Klicks erreicht haben? Mit dem Programm „It’s all about the cats!“ versuchen wir, dem vielleicht größten Popkultur-Phänomen unserer Zeit auf den Grund zu gehen. Das Programm spannt einen Bogen von lustigen YoutubeVideos bis hin zu anspruchsvollen Kurzfilmen und Musikvideos mit Katzen im Fokus und wird in Kategorien wie Comedy, Drama, Documentary oder Adventure/Action präsentiert. Zu sehen sein werden Filme wie z.B. „Henri 2 – Paw De Deux“ von William Braden, „Manon“ des niederländischen Dous Lernet & Sanders oder „Cole & Marmalade“. Aber selbstverständlich wollen wir nicht alle Highlights des Programms bereits hier vornewegnehmen. Das allererste Cat Video Festival wurde 2012 vom Walker Art Center Minneapolis veranstaltet und lockte über 10.000 BesucherInnen zum kollektiven Katzenvideo-Vergnügen, bei dem sogar Preise vergeben wurden. Was für SchauspielerInnen der „Oscar“ bedeutet, ist für Katzen der „Golden Kitty Award“ – die höchste Auszeichnung für filmisches, felines Schaffen. Zum 5-jährigen Festivaljubiläum im Jahr 2017 hatte das Cat Video Festival Vienna Will Braden, den allerersten Golden Kitty Award Gewinner, eingeladen gemeinsam ein Programm zu kuratieren. Will ist Leiter des CatVideoFest (USA) und Regisseur der „Henri, le Chat Noir“-Serie. Das Cat Video Festival Vienna ist eine Veranstaltung der Vienna Shorts Agentur in Kooperation mit dem CatVideoFest